Login

m|c News

Mittwoch, 19.07.2017, 2:38 | Von

Unikate auf verschiedenen Untergründen

Die Gröpelinger Malgruppe vom Martinsclub stellt ihre Werke aus

Ob Tapetenrollen, Leinwände, Papier, Pappe oder kleinformatig auf einer Karte: Die „Montagsmaler“ vom Martinsclub suchen sich die Untergründe, die am besten zu dem Bildvorhaben passen . Dabei entstanden ist ein buntes Sammelsurium an lebhaften, schönen und nachdenklichen Bildern, die ab Donnerstag, den 3. August um 17 Uhr in dem Atelierhaus „Roter Hahn“ ausgestellt werden.

 

„Das sind absolute Unikate, die man sonst nirgendwo findet“, sagt Elke Baier, Mitarbeiterin des Martinsclub. Bei der Vernissage am 3. August ist auch die Malgruppe zugegen und freut sich auf Gespräche mit den Besuchern. Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 31. August, wochentags von 9 – 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für den Kurs wird gebeten. Die Gemälde und Karten können zudem erstanden werden.

Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem Verein „Kultur vor Ort“ organisiert.

 

Wann:

03. August, 17 Uhr: Ausstellungseröffnung

Laufzeit bis einschl. Donnerstag, 31. August, wochentags 9 – 18 Uhr

 

Wo:

Atelierhaus Roter Hahn

Gröpelinger Heerstraße 226

28237 Bremen