Login

NAHBEI

k-IMG_3354k-IMG_3362

Willkommen im NAHBEI

Das NAHBEI ist im Quartier eine zentrale Anlaufstelle für nachbarschaftliche Aktivitäten, Hilfen und Angebote. Es befindet sich im Stadtteil Findorff, nah gelegen zum Hauptbahnhof, Messezentrum und Bremens grüner Lunge, dem Bürgerpark.
deutsche-apotheke.net
Im NAHBEI gibt es einen großen Veranstaltungsraum. Hier finden regelmäßige und einmalige Veranstaltungen statt: Wechselnde Kunst-Ausstellungen, Kindernachmittage, Vorträge, Lese-Reihen, Spiele-Abende, Mal-Kurse und vieles mehr. Nachbarn und andere Interessierte können das NAHBEI für ihre Aktivitäten mieten: Für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Konfirmationsfeiern oder Ähnliches. Eine große Küchenzeile steht zur Verfügung.

Im NAHBEI beraten wir Sie über Pflege- und Betreuungsleistungen. Außerdem gibt es auch eine barrierefreie Gäste-Wohnung mit Küche, Bad, TV und WLAN/LAN. Diese Wohnung kann tage- oder wochenweise gemietet werden. In der Wohnung bieten wir bei Bedarf auch Betreuung und Pflege an. Ein höhenverstellbares Pflegebett ist vorhanden. Da die Nachtbereitschaft für unsere Bewohner des Quartier|Wohnen sich mit im Haus befindet, ist immer ein Mitarbeiter als Ansprechpartner verfügbar. Ebenfalls mit im Gebäude des Nahbei befindet sich der Pflegedienst des Martinsclubs, der Pflegedienst m|c.

Sie können den Veranstaltungsraum im NAHBEI mieten.

 

Veranstaltungen:

Vernissage zur Ausstellung „Graffiti als Kunstform“

Vernissage mit Werken von Workshopteilnehmern des Graffitidozenten Siko Ortner

Eine Kooperation von Nachbarschaftshaus „Nahbei“ vom Martinsclub Bremen e.V., Kulturhaus Pusdorf mit der freien Graffitigruppe „Graffitinerd´s“, der Flüchtlingsbetreuung der Stadt Osterholz-Scharmbek, der Oberschule Roter Sand und dem Graffitidozenten Siko Ortner.

Die ausgestellten Werke sind zum Teil Gruppenarbeiten auf Leinwand oder Werke von einzelnen Jugendlichen auf Papier. Sie zeigen abstrakte Malereien, Themengebundene Werke, Portraits, Grafiken, typische „American Graffitis“ oder Landschaftsmalereien die ausschließlich mit der Sprühdose angefertigt wurden. Nachdem die Schüler mittels diverser Technikübungen die Sprühtechnik erlernten um ein Gefühl für die Sprühdose zu entwickeln kam die Anfertigung von Schablonen an die Reihe. Mit viel Eifer erlernten die Schüler daraufhin Schriftarten selbst zu kreieren, Grundlagen von Licht und Schatten sowie perspektivischer Malerei, Bildkomposition und Anfertigen dazugehöriger Bleistiftskizzen. Ausstellungsdauer vom 20. Januar bis 24. Februar 2017

Freitag 20.01.17 18.00 Uhr 

Der Eintritt ist kostenlos

Ausstellungsdauer vom 20. Januar bis 24. Februar 2017

Öffnungszeiten: Werktags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

1-weihnachtsbaum

Weihnachten gemeinsam in Findorff

Erleben Sie diesen Abend einmal anders- mit Menschen aus dem Stadtteil, mit angenehmen Weihnachtsüberraschungen. Sie können auch aktiv an den Vorbereitungen teilnehmen: bei der Organisation, mit guten Ideen für das Programm.

Die Gastgeber sind:

Das Nachbarschaftshaus NAHBEI in Kooperation mit der Anneliese-Loose-Hartke-Stiftung

24.12.2016 17 Uhr bis ca. 20 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenlos – um Anmeldung wird gebeten!

Ansprechpartner: Sina Stosch/Sebastian Zimmermann Tel. 0421/83569914 oder nahbei@martinsclub.de

 

biggi-berschorner

 

Ausstellung: „Wippen geht gut alleine“

Die Künstlerin Birgit Beschorner – BiBe – lädt ein zu ihrer Ausstellungs-Eröffnung am 4. November 2016 um 18.00 Uhr im Nachbarschaftshaus NahBei, Thielenstr. 108 in Findorff.

Warum endet die Barrierefreiheit am Stufenbarren? Wie komme ich vom Schwebebalken? Muss Bodenturnen so schwer machen? … Hindernisse für Menschen ohne Schlankheitswahn. Diesmal stehen füllige Frauen im Focus, weil’s ein Vergnügen ist, ihre Rundungen zu zeichnen – so ohne Ecken und Kanten – und „weil die Künstlerin auch nicht ohne ist“, Zitat. Gleichwohl fehlt es ihr nicht an einer guten Portion Selbstironie, was manche Lebenslage erleichtert … So zeigt Birgit Beschorner ihre neuen, figürlichen Arbeiten aus Malerei und Zeichnung /Karikatur für ein liebevolles Schmunzeln.

Die Ausstellung ist bis zum 13.01.16 im NAHBEI zu besichtigen.

Öffnungszeiten: Werktags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

 

Computer Senioren Cafe

„Silver Surfer“ mutig an die Rechner, um völlig neue Wege und Möglichkeiten entdecken, mit den Kindern, Enkeln und untereinander mit viel Spaß zu kommunizieren.

Bitte bringen Sie ihr eigenes Notebook mit! Leitung: Erich Hendrischke

nächster Termin: Dienstag  17.01. 16.00 -18.00 Uhr

 

11885074_1223537344327276_2112193407662024911_n

Cafè Klönschnack  

Jeden vierten Donnerstag im Monat um 15 Uhr möchten können Sie Plaudern und Klönen bei Kaffee und Kuchen im NAHBEI!

 

Frühstück im Nahbei

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 9 Uhr im NAHBEI. Für eine optimale Planung wird um Anmeldung gebeten unter Tel.0421/53747787

Malgruppe im NAHBEI

DSC_0983 - Kopie

Freude beim Malen, Fantasien, Erinnerungen, oder das, was die Augen erblicken zu malen, sind wunderschöne, schöpferische Prozesse und Erfahrungen. Dies

zu erleben, bietet die Möglichkeit, Stimmungen auszudrücken, sich zu entspannen und zu experimentieren. Ob mit oder ohne Malerfahrung. Hier steht die

Freude beim Malen im Vordergrund. Verschiedene Farben, Malmaterialien, Pinsel und Papierarten werden zum Malen vorbereitet und angeboten. Die Gruppe trifft sich: montags 10-12 Uhr Leitung: Kristin Sánchez Torres Tel. 0421/3783436

Das ist los im NAHBEI

Unternehmungslustig? Kontaktfreudig? Neugierig auf Anregungen? Kommen Sie gerne im NAHBEI, Findorffstr. 108, vorbei! Besondere Veranstaltungen: Freitag, 16. September, 18 Uhr Vernissage: Freude am Malen Die inklusive Malgruppe „Freude beim Malen“, die 2011 von Dipl. Kunstpädagogin Kristin Sánchez Torres  ins Leben gerufen worden ist, lädt zu einer Gemeinschaftsausstellung ein. Lassen Sie sich überraschen!! Der Eintritt ist […]