Login

NAHBEI

k-IMG_3354k-IMG_3362

Willkommen im NAHBEI

Das NAHBEI ist im Quartier eine zentrale Anlaufstelle für nachbarschaftliche Aktivitäten, Hilfen und Angebote. Es befindet sich im Stadtteil Findorff, nah gelegen zum Hauptbahnhof, Messezentrum und Bremens grüner Lunge, dem Bürgerpark.

Im NAHBEI gibt es einen großen Veranstaltungsraum. Hier finden regelmäßige und einmalige Veranstaltungen statt: Wechselnde Kunst-Ausstellungen, Kindernachmittage, Vorträge, Lese-Reihen, Spiele-Abende, Mal-Kurse und vieles mehr. Nachbarn und andere Interessierte können das NAHBEI für ihre Aktivitäten mieten: Für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Konfirmationsfeiern oder Ähnliches. Eine große Küchenzeile steht zur Verfügung.

Im NAHBEI beraten wir Sie über Pflege- und Betreuungsleistungen. Außerdem gibt es auch eine barrierefreie Gäste-Wohnung mit Küche, Bad, TV und WLAN/LAN. Diese Wohnung kann tage- oder wochenweise gemietet werden. In der Wohnung bieten wir bei Bedarf auch Betreuung und Pflege an. Ein höhenverstellbares Pflegebett ist vorhanden. Da die Nachtbereitschaft für unsere Bewohner des Quartier|Wohnen sich mit im Haus befindet, ist immer ein Mitarbeiter als Ansprechpartner verfügbar. Ebenfalls mit im Gebäude des Nahbei befindet sich der Pflegedienst des Martinsclubs, der Pflegedienst m|c.

Sie können den Veranstaltungsraum im NAHBEI mieten.

Veranstaltungen:

Kunstausstellung von Tanja Doeppner: „Lebensweisen oder die Tiefen Reichweiten der Ludmilla von der Lichterwiese“

 

IMG_2280 IMG_2271

 

 

 

 

 

 

 

Tanja Doeppner ist gebürtige Schwerinerin und liebt die Ostsee. 2003 hat sie das Schicksal nach Bremen gebracht. Sie hat in Ottersberg studiert und lebt dort seit 2006.

In ihrem künstlerischen Tun geht es immer wieder um die verschiedenen Weisen, sich selbst und die Welt zu betrachten:

„Wenn ich mich in kreativen Prozessen bewege, ist es oft wie eine Reise durch alte leerstehende Häuser, in welchen die Wände mir vergangene Geschichten erzählen.“

In der Ausstellung zeigt Sie verschiedene gemalte und gezeichnete Werke der letzten zehn Jahre.

Montag 01.08. – Freitag 26.08.16

Öffnungszeiten: Werktags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Literaturabend in Kooperation mit dem Findorffer Bücherfenster:     csm_buecherfenster_logo_d26dc50a98

Horst Wehrse: „Sankt Petersburg“     

P1120409

 

 

 

 

Die zweitgrößte Stadt Russlands besticht durch ihre phantastischen Paläste und Kirchen, ihre Flüsse und Brücken. Jeder Besucher läuft Gefahr, dem Charme des „Venedig des Nordens“, der einst glanzvollen Zarenresidenz an der Newa, zu verfallen.

Der erste Teil der mit Bildern angereicherten Lesung konzentriert sich auf die Zeit der Weißen Nächte. Im zweiten Abschnitt wird sich mehr um die Kultur gekümmert, u.a. durch den Besuch einer Abendveranstaltung im Mariinskij-Theater.

Horst Wehrse war bisher 5 x in dieser russischen Metropole, erstmals im Jahre 1978, und liest aus seinem Buch „Geckos rufen im Schatten der Nacht“.

 

Mittwoch 07.09. 18.00 Uhr

Eintritt: kostenlos

Donnerstag, 08.09. 17.00 Uhr

Schnupperkurs

„Ikebana zum Midsommer- Die japanische Blumenkunst“     nahbei_callmeyer100KB3Allium3-3

 

 

 

 

 

Kursleitung: Annelene Callmeyer

Sie haben Lust Ihre eigene kreative Ausdrucksfähigkeit zu entdecken in der Gestaltung pflanzlichen Materials?

Ich möchte Sie mit diesem Schnupperworkshop einladen, einen ersten Einblick zu gewinnen in die gestalterische Bandbreite der japanischen Blumenkunst Ikebana.

Das Wort „Ikebana“ bedeutet: „Blumen zum Leben erwecken“. Die Midsommerzeit stellt die

Ein Schnupperworkshop im „Nahbei“ könnte auch für Sie ein Einstieg sein…

Kostenbeitrag 12,00 €

(incl. Gefäß und Material)

Anmeldung erbeten bis zum 05. September im „Nahbei“ oder unter:

ikebana-bremen@arcor.de

Bitte bringen Sie eine Garten- oder Haushaltsschere mit.

Computer Senioren Cafe

„Silver Surfer“ mutig an die Rechner, um völlig neue Wege und Möglichkeiten entdecken, mit den Kindern, Enkeln und untereinander mit viel Spaß zu kommunizieren.

Bitte bringen Sie ihr eigenes Notebook mit! Leitung: Erich Hendrischke

nächster Termin: Dienstag  09.08. und 23.08. 15.30 -17.00 Uhr

 

11885074_1223537344327276_2112193407662024911_n

Cafè Klönschnack  

Jeden vierten Donnerstag im Monat um 15 Uhr möchten können Sie Plaudern und Klönen bei Kaffee und Kuchen im NAHBEI!

 

Frühstück im Nahbei

Jeden zweiten Dienstag im Monat um 9 Uhr im NAHBEI. Für eine optimale Planung wird um Anmeldung gebeten unter Tel.0421/53747787

Malgruppe im NAHBEI

DSC_0983 - Kopie

Freude beim Malen, Fantasien, Erinnerungen, oder das, was die Augen erblicken zu malen, sind wunderschöne, schöpferische Prozesse und Erfahrungen. Dies

zu erleben, bietet die Möglichkeit, Stimmungen auszudrücken, sich zu entspannen und zu experimentieren. Ob mit oder ohne Malerfahrung. Hier steht die

Freude beim Malen im Vordergrund. Verschiedene Farben, Malmaterialien, Pinsel und Papierarten werden zum Malen vorbereitet und angeboten. Die Gruppe trifft sich: montags 10-12 Uhr Leitung: Kristin Sánchez Torres Tel. 0421/3783436