Anmelden

m|c News

Freitag, 14.03.2014, 1:00 | Von

5 Jahre lang Eltern-Experten-Hilfe

Asperger Elternkreis’Bei welchem Arzt können wir eine Diagnose stellen lassen? Welche Therapie-Möglichkeiten gibt es für mein Kind? Und was kommt nach der Schule?’ Mit solchen und vielen weiteren Fragen kommen Eltern seit 2009 zum Gesprächskreis von Peer Cremer und Marco Tiede. Die beiden arbeiten als pädagogische Fachkräfte des Martinsclub in Bremer Schulen. Und verfügen außerdem über viel Kompetenz zum Thema Asperger-Syndrom. Rund 30 Eltern haben sie seither im Gesprächskreis begleitet.

Anlässlich des fünften Jubiläums warfen die beiden Schulbegleiter in dieser Woche einen Blick zurück auf die Anfänge des Gesprächskreises: „Über den Martinsclub hatten wir die Möglichkeit, viele Eltern zu erreichen, die sich in ähnlichen Situationen befanden“, erinnert sich Marco Tiede, „Und so gaben wir ihnen den Raum, sich mit anderen auszutauschen – in einem persönlichen und stabilen Rahmen, zu ganz alltäglichen Problemen.“ Dazu gehören beispielsweise Erfahrungen mit Behörden und Institutionen; Alltagsprobleme in Schule und Haushalt. Oder auch Fragen zur Zukunft des eigenen Kindes: welche Möglichkeiten es zum Beispiel für ein Studium oder eine Ausbildung gibt. Aktuelle Themen, die den Eltern auf der Seele liegen, haben bei den regelmäßigen Treffen natürlich Vorrang.

„Obwohl wir Fachleute sind, halten wir uns mit dem Fachwissen zurück“, betont Peer Cremer, der eine Zusatzausbildung als Autismus-Therapeut hat. „Für fachliche Inhalte laden wir gelegentlich Therapeuten und Pädagogen ein, die über ihre Arbeit mit autistischen Menschen berichten. Für uns sind die Eltern Experten ihrer Kinder. Und genau darin unterstützen wir sie.“

Für betroffene Eltern ist es hilfreich, zu hören, dass andere auch ähnliche Erfahrungen gemacht haben und sie nicht allein sind. In den Treffen wird Alltagskompetenz von einer Familie in die andere weitergegeben.

Für viele der Familien hat sich dadurch etwas zum Positiven verändert. Und so soll es auch in den kommenden Jahren bleiben. Interessierte Eltern sind jederzeit willkommen.

Der nächste Elternkreis Asperger findet statt am

Wann: 14. Mai 2014, um 19:30 Uhr

Wo: m|Centrum, Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen

 

Ansprechpersonen:

Peer Cremer und Marco Tiede

E-Mail: elternkreis-mc@gmx.de