Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

m|c News

Freitag, 30.06.2017, 11:48 | Von

Die Bühne

Das Licht geht aus. Der Vorhang hebt sich. Die Show beginnt. Alle auf der Bühne haben hart geprobt, ziehen an einem Strang und bilden eine Gemeinschaft, obwohl sie sich zuvor vielleicht noch fremd waren. Ihr Lohn: Der Applaus des Publikums. Eine Wertschätzung, die das persönliche Selbstvertrauen steigert.

Ob man auf der Bühne steht oder im Publikum sitzt: Wer regelmäßig Konzerte besucht oder ins Theater und Kino geht, regt seinen Geist an, fördert die Kreativität und verbessert sein Wohlbefinden. In wissenschaftlichen Studien konnte sogar festgestellt werden, dass Menschen, die kulturelle Angebote wahrnehmen ausgeglichener und gesunder sind, als Menschen, die dies nicht tun.

Die kulturelle Teilhabe ist ein Grundrecht, dennoch nimmt nur die Hälfte der Deutschen diese Angebote wahr. Besonders häufig sieht man ältere und wohlhabende Menschen im Theater. Warum? Was kann man tun, um Kultur möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen? Haben Sie eine Idee?