Anmelden

m|c News

Dienstag, 18.09.2018, 11:11 | Von

Bremer Seemansgarn vom Handel im Mittelalter

Schauspieler Michael Herrmann

Stadtführer Michael Herrmann von ART.tours tritt im Stadtteilhaus der Bremer Heimstiftung auf. Seine szenische Lesung in Kostüm und Maske lässt das Mittelalter wieder aufleben.

Viel bewegen müssen sich die Gäste dabei nicht. Seine Darstellung ist als Stadtführung in einem Zimmer ausgelegt.

Der Schauspieler erzählt hanseatische Geschichten rund um Seefahrt, Handel und Marketing. Auf vergnügliche Art und Weise vermittelt Herrmann viel Wissenswertes über Gegenwart und Vergangenheit der alten Hansestadt. Natürlich findet auch der Stadtteil Kattenturm in seiner Lesung einen kleinen, aber feinen Platz.

Die Veranstaltung wird von der Bremer Heimstiftung und dem Martinsclub organisiert und mit WiN- Projektmitteln der Sozialen Stadt gefördert. Die Lesung soll auch Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, einen Ausflug in die Stadtgeschichte ermöglichen. Unabhängig davon sind zu der Lesung alle Interessierten eingeladen.

Der Eintritt kostet 2 Euro. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung. Diese nimmt Birgit Riekens von der Bremer Heimstiftung gerne entgegen. Entweder vor Ort, telefonisch unter 0421- 5634 2398 oder per E-Mail unter Birgit.Riekens@bremer-heimstiftung.de.

Wann: Freitag, 28. September, 15 Uhr
Eintritt: 2 Euro
Wo: Stadtteilhaus der Bremer Heimstiftung,
Robert-Koch-Straße 70, 28277 Bremen