Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

m|c News

Freitag, 25.01.2019, 12:53 | Von

„Einmalig in Bremen“ – Erfolgreiche Quartiersarbeit wird intensiviert

Schon seit Jahren arbeiten die Kooperationspartner in Kattenturm am Sonnenplatz vertrauensvoll und wie selbstverständlich zusammen – ein Zusammenschluss, der in Bremen laut Sozialsenatorin Anja Stahmann einzigartig ist. Mit einer Kooperationsvereinbarung soll die gemeinsame Arbeit intensiviert werden.

Die Sozialsenatorin Anja Stahmann begrüßte die Gäste mit einer herzlichen Eröffnungsrede. Danach unterzeichneten Vertreter aller Kooperationspartner gemeinsam die sechs Ausfertigungen der Vereinbarung. Im Anschluss gab es rege Gespräche bei leckerer Verpflegung durch die inklusive Stadtteilküche Rotheo.

Die Unterschriften-Zeremonie

 

Zum Quartierszentrum am Sonnenplatz
Das Quartierzentrum wird gänzlich ohne öffentliche Zuschüsse betrieben und funktioniert dank eines lebendigen Netzwerks verschiedener Institutionen. Das gemeinsame Ziel ist die Erhöhung der Lebensqualität sowie der Zusammenhalt der Menschen im Quartier. Dafür ergänzen die Akteure ihre Dienstleistungen und entwickeln diese weiter. Zudem organisieren sie gemeinsame Veranstaltungen. Beste Beispiele sind der Gesundheitstag oder das jährlich stattfindende Sommerfest.

Eine grüne Rasenfläche mit Bäumen und einem Denkmal, das eine Sonne darstellt. Im Hintergrund sind das Rotheo und der Martinsclub zu sehen.

Der Sonnenplatz mitten in Kattenturm.

 

Akteure des Quartierszentrums
• BREBAU GmbH
• Bremer Heimstiftung
• Aufsuchende Altenarbeit
• Martinsclub Kattenturm
• ROTHEO (inklusives Café und Bistro des Martinsclubs)
• Quartiersmanagement Kattenturm und Arsten Nord

Kooperationsvereinbarung

Die Kooperationspartner vor Ort