Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

m|c News

Donnerstag, 28.03.2019, 2:31 | Von

KoordinatorIn für den Bereich Assistenz in Schulen

Leisten Sie wertvolle Arbeit – am besten bei uns!

Zur schnellstmöglichen Entlastung unseres Teams suchen wir eine KoordinatorIn für den Bereich Assistenz in Schulen mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 35 Stunden. Der Martinsclub Bremen e.V. ist ein Träger der freien Wohlfahrtspflege und bietet vielfältige soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderungen an. KoordinatorInnen verantworten die Planung, den Betrieb und Abrechnung gesamter Leistungsbereiche, Regionen und Einrichtungen. Sie haben die Dienst- und Fachaufsicht über die eingesetzten MitarbeiterInnen, sichern die Belegung und Auslastung der Verantwortungsbereiche und fördern die stetige fachliche organisatorische und strukturelle Entwicklung der Leistungsbereiche.

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Personalakquise, -einsatzplanung, -organisation und -entwicklung, Dienst und Fachaufsicht im Rahmen der Aufgabenbeschreibung
  • Aufbau, Planung und Organisation der Dienstleistung
  • Beratung, Akquise und Kommunikation mit KundInnen, Angehörigen, Stakeholdern, Kooperationspartnern und Kostenträgern sowie allgemeine Öffentlichkeitsarbeit
  • Controlling, Kalkulationen sowie abrechnugsrelevante Tätigkeiten
  • Leitung und Teilnahme von in- und externen Gremien
  • Mitwirkung am Qualitäts- und Beschwerdemanagement
  • Datenbankpflege und Dokumentation, Homepagepflege, allgemeine Verwaltungstätigkeiten
  • Konflikt und Krisenmanagement
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachbereichs
Ihre Qualifikationen / unsere Voraussetzungen:
  • Formalqualifikation einer mindestens 3-jährigen pädagogischen Ausbildung
  • mehrjährige Leitungs- oder Koordinationserfahrung, ggf. praktische Erfahrung im Einsatz-bereich EGH, Schule, in der Behindertenhilfe und/oder Hilfen zur Erziehung
  • betriebswirtschaftliches Denken und Kenntnisse
  • praktische Erfahrungen in der Behindertenhilfe und/oder Hilfen zur Erziehung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft zur Aneignung spezieller EDV-Kenntnisse
  • professioneller Umgang mit Kommunikation, Konflikten und kurzfristiger Entscheidungsfindung
  • sehr gute und verbindliche Kommunikationskompetenzen
  • Bereitschaft und Fähigkeit sich aktiv in Lösungs- und Entwicklungsprozesse einzubringen
  • Führerschein mit Fahrpraxis
Wir bieten Ihnen:
  • Bezahlung nach Tarif
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Betriebssport /Hansefit
Das macht uns aus:

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwerbehinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Interessiert?

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an bewerbungen@martinsclub.de oder an Martinsclub Bremen e.V., Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen. Bewerbungen in Papierform werden nicht mehr zurück geschickt. Bewerbungsende ist der 05.04.2019. Weitere Informationen erhalten Sie durch Katharina Lankenau-Wettstein Tel. 0421- 53 747 -71 oder Christa Drescher Tel. 0421-53 747 -788.