Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

Tobanner_a

Das m

Mal informativ, mal lustig, mal kurios – alle 3 Monate erscheint unser Magazin, das “m”. Es behandelt Themen, die mal mehr und mal weniger mit dem Treiben im m|c zu tun haben. Sie sind jedoch immer gesellschaftlich relevant und rücken Menschen und Blickwinkel in den Fokus. Alle Texte und Geschichten sind, sowohl für Menschen mit-, als auch ohne Beeinträchtigung von Interesse. Das ist unser Maßstab.

Von der Ideenfindung, über die Textproduktion, bis hin zur Endredaktion – am “m” arbeiten Menschen mit- und ohne Beeinträchtigung zusammen. Das ist Inklusion pur. Darauf sind wir stolz.

 

Mit einem Klick auf das Bild können Sie sich das neue m lesen und runterladen.

Ausgabe 02/2019 – Nerven wie Drahtseile

Schulassistenzen ermöglichen täglich den Besuch einer Regelschule für Kinder mit Beeinträchtigung. Häufig erhalten diese Fachkräfte nicht die Wertschätzung, die sie verdienen. Zumal ihr Job jede Menge Herausforderungen birgt. Im Titelthema geben wir dieses Mal drei AssistentInnen vom Martinsclub einen Raum, in dem sie von Ihrem Berufsalltag berichten. Die zweite Ausgabe des Jahres trägt den Titel “Nerven wie Drahtseile”. Wir versprechen einen realistischen Blick in den heutigen Schulalltag. Und zeigen, dass die Schulassistenz durchaus ein sehr erstrebenswerter Beruf ist.

Viel Spaß wünscht Ihnen Ihre m Redaktion

Weitere Informationen:

Hier finden Sie Informationen zu Inhaltsstoffen von Lebensmitteln (Iss was, Seite 42).

Eine große Bildergalerie vom Alle Inklusive Festival 2019 im Sportgarten finden Sie hier (Martin rockt den Garten, Seite 14).

 

Geben Sie uns eine Rückmeldung

Wir möchten gerne wissen, wie unser Magazin bei Ihnen ankommt. Daher haben wir einen kleinen Fragebogen entwickelt, mit dem Sie uns eine Rückmeldung geben können. Sie helfen uns das m noch interessanter zu gestalten.

Fragebogen m Magazin

So wird es gemacht:

  • Den unterstrichenen Link anklicken
  • Der Fragebogen öffnet sich in einem neuen Fenster
  • ENTWEDER: Den Fragebogen ausdrucken und die Fragen mit einem Stift beantworten
  • ODER: Den Fragebogen direkt am Computer ausfüllen und speichern.
  • Den ausgefüllten Fragebogen senden Sie uns dann per E-Mail oder Brief. Den Kontakt finden Sie an der rechten Seite.
  • Oder Sie geben Ihn direkt am Empfang unserer Geschäftsstelle ab.

 

Vielen Dank!