Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

m|c News

Dienstag, 11.06.2019, 8:51 | Von

Martinsclub sucht Bewohner für Demenz-WG in der Überseestadt

Info-Treffen am 15. Juni von 11 bis 13 Uhr

Im September dieses Jahres eröffnet der Martinsclub Bremen e. V. eine ambulant betreute Wohngemeinschaft in der Überseestadt. Acht Menschen, die mit einer Demenz leben, werden die 320 Quadratmeter großen Räumlichkeiten im BlauHaus beziehen. Damit handelt es sich bei diesem Projekt um das erste Wohnangebot des Martinsclub speziell für demente Menschen. „Wir setzen auf eine ambulante Form der Betreuung. Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen in ihren eigenen vier Wänden so selbstständig und frei wie möglich leben. Im Alltag bekommen sie, je nach Bedarf, individuelle Unterstützung von speziell qualifizierten Fachkräften des Martinsclub. So gewähren wir ihnen trotz ihrer Demenz ein Höchstmaß an Autonomie und Privatsphäre“, erklärt Cedric Kroll, Koordinator der Demenz-WG beim Martinsclub.

Freie Plätze in Demenz-WG – Info-Treffen am 15. Juni

Für dieses zeitgemäße Wohnprojekt sucht der Martinsclub noch Bewohner. Wer Menschen mit Demenz kennt oder sich für die WG ehrenamtlich engagieren möchte, ist herzlich zur Informationsveranstaltung eingeladen: Am Samstag, den 15. Juni zwischen 11 und 13 Uhr haben Interessierte die Chance, mit den Organisatoren ins Gespräch zu kommen. Die „Interessengruppe“ trifft sich jeden dritten Samstag im Monat in den Räumlichkeiten der Blauen Karawane e.V. im Speicher XI, Abt. 4, 28217 Bremen. „Wir vom Martinsclub möchten uns mit potenziellen Bewohnern sowie deren Angehörigen und weiteren Interessierten austauschen und bei Kaffee, Tee und kleinen Snacks über unsere Arbeit informieren“, so Kroll.

Neuartige Formen des Miteinanders im BlauHaus

Unter Beteiligung mehrerer Träger hat die GEWOBA das BlauHaus in der Bremer Überseestadt als gemeinschaftliches Wohnquartier erbaut. Etwa 170 Menschen mit und ohne Beeinträchtigung finden hier ein neues Zuhause. Neben zahlreichen inklusiven Angeboten soll auch eine Kindertagesstätte auf dem Areal entstehen. „In dieser Größenordnung ist das BlauHaus ein bundesweit einmaliges Vorhaben, das hervorragende Bedingungen für ambulante Wohn- und Betreuungsformen bietet. Durch die moderne Ausstattung können wir optimal auf die speziellen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz reagieren“, zeigt sich Cedric Kroll zufrieden.

Was: Informationstreffen zur Demenz-WG des Martinsclub

Wann: Samstag, 15. Juni, 11 – 13 Uhr (sowie jeden dritten Samstag im Monat)

Wo: Blaue Karawane, Am Speicher XI 4, 28217 Bremen

Ansprechpartner: Cedric Kroll, 0421/53747-787, c.kroll@martinsclub.de