Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

m|c News

Freitag, 27.09.2019, 8:16 | Von

Neuer Vorsitz im Aufsichtsrat des Martinsclub

Mitglieder schenken Annette Döring das Vertrauen

Viel Applaus, ein Abschied und ein Neubeginn: Der Martinsclub hat eine neue Aufsichtsratsvorsitzende. Am Donnerstag, den 19. September wählten die Mitglieder Annette Döring mit 94,7 Prozent zur neuen Vorsitzenden des Bremer Behindertenhilfeträgers. Döring, die das Amt für die kommenden vier Jahre bekleiden wird, dankte den anwesenden Mitgliedern nach der Wahl für das starke Ergebnis: „Das ist ein toller Start für mich und ein großer Vertrauensvorschuss. Gemeinsam werden wir die Inklusion in Bremen weiter vorantreiben und so die Lebenssituation von Menschen mit Beeinträchtigung stetig verbessern“, so die 46-Jährige, die sich beruflich als Projektentwicklerin im Immobilienbereich gemeinschaftlichen Wohnformen widmet.

Beifall für die scheidende Vorsitzende
Dörings Vorgängerin im Amt, Ursula Wondracek, scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat aus. Sie gehörte dem Gremium seit 2008 an. „Es war eine tolle, bewegte Zeit mit vielen Veränderungen für den Martinsclub. Die Zusammenarbeit war stets konstruktiv und hat mir persönlich immer viel Freude gemacht“, sagte Wondracek zum Abschied. Sie wird dem Martinsclub als Ehrenmitglied weiter verbunden bleiben. Vorstand Thomas Bretschneider dankte Wondracek für ihr langjähriges Engagement. Gleichzeitig wünschte er der neuen Vorsitzenden Annette Döring viel Erfolg und eine glückliche Hand für die kommenden Aufgaben.

Der Aufsichtsrat des Martinsclub Bremen e. V.
Neben der Wahl der Vorsitzenden wurden auf der Mitgliederversammlung auch die weiteren Mitglieder im Aufsichtsrat des Martinsclub bestimmt. Das Gremium tagt künftig in folgender Konstellation:
Annette Döring, Vorsitzende
Regina Dietzold, stellvertretende Vorsitzende
Magnus Buhlert
Petra Kettler
Udo Klee
Sylvia Roßkamp-Knöller
Walter Stubben
Frank Wardenberg

Ursula Wondracek (l.) übergibt den Vorsitz im Aufsichtsrat an Annette Döring (r.)