Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

b_start_532

m|c Aktuelles

Bremer Motive – Menschen und Tiere

Vernissage zur Kunstausstellung der Malerinnen Anneliese Budde und Birgit Wessel: Freitag 13. Mai, 18 Uhr im NAHBEI. Sie sind herzlich willkommen!

Unsere Veranstaltungen im Mai

Unternehmungslust, Wissensdurst, Austausch? In den kommenden Wochen bieten wir Ihnen viel Programm. Hier finden Sie eine Übersicht.

Lesung im NAHBEI am 4. Mai: „Missbrauchte Seelen“

Stephan Leenen liest am 4. Mai  ab 18 Uhr aus seinem Krimi:  „Missbrauchte Seelen“. Der zweite Kriminalfall des Berliner Ermittlerduos verlangt den beiden Kripobeamten psychisch wie physisch alles ab. Berlin ist eine der Drehscheiben des innereuropäischen Menschenhandels und die Opfer, zumeist Frauen und Mädchen aus Osteuropa, werden immer jünger.

BlauHaus: Preisverleihung und Tagung

Am Mittwoch, 4. Mai 2016, erhält die Blaue Karawane e.V. den Förderpreis der Stiftung für Soziale Psychiatrie für das Bauprojekt BlauHaus in der Bremer Überseestadt. Vor diesem Hintergrund veranstalten die Stiftung für Soziale Psychiatrie, die Blaue Karawane e.V. und der Martinsclub Bremen e.V. ebenfalls am 4. Mai die Fachtagung: „Die Bremer Sozialpsychiatrie: Barrieren überwinden”. Die Veranstaltung ist kostenlos, Anmeldungen unter: info[at]blauekarawane.de

Wir haben von den Besten gelernt!

Sonne, Berge, Horizonterweiterung: Als zehnköpfige Delegation sind wir eine Studienreise nach Südtirol angetreten. Die Region zählt als Vorreiter in Sachen Inklusion. Wir wollten uns Impulse und Input für unsere eigenen Arbeitsfelder holen, in Kontakt kommen und uns austauschen – und das hat prima funktioniert.

Das ABC des Sozialdienstes

Das m|colleg veranstaltet am 11.5. die Fortbildung “ABC des Sozialdienstes”. Das klingt natürlich erstmal sehr trocken, aber besonders für Fachkräfte in Wohneinrichtungen oder in der ambulanten Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung stellt sich häufig die Frage: Wo beantrage ich eigentlich was? Hier bekommen die Teilnehmer wichtige Tipps und Infos, die in der Praxis weiterhelfen.

Elterngruppe Asperger
Neuer Elternstammtisch für Eltern frühkindlicher Autisten

Unser Tipp: Am 18. April 2016, findet ab 19 Uhr ein neuer Elternstammtisch für Eltern frühkindlicher Autisten statt.
Veranstaltungsort: Beratungsstelle von Autismus Bremen e.V., Bahnhofstraße 38, 28195 Bremen. Interessierte können sich unter diesen Nummern telefonisch anmelden: 0421-456453 oder 0160-4675973.

“Assistenz in Schulen ein Gesicht geben” jetzt in Bremen Nord

Unsere Ausstellung ist zum vorletzten Mal gewandert: Bis bis zum 13. Mai hängt sie im Dokuzentrum Blumenthal, Heidbleek 10.

Schlemmen am Sonnenplatz

In Kattenturm wird es jetzt lecker! Das „Rotheo“ öffnet am 11. April die Türen und versorgt den Stadtteil mit Mittagsgerichten, Kaffee, Kuchen und Snacks. Mit dem neu gegründeten Bistro soll das Leben im Stadtteil bereichert werden: Dazu dient nicht nur das Essen, sondern auch der einladende, helle Raum.

Selbsthilfegruppe

Für alle Fach- und Lehrkräfte in Kontakt mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen haben wir eine offene Selbsthilfegruppe gegründet. Wenn Sie bei Ihrer Arbeit auf Grenzen stoßen oder das Gefühl haben, vom Ziel abzukommen, wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen Maß an Einbringung und Handlungsmöglichkeiten sind, oder wenn Sie sich fragen, wie Sie sich schützen können und welche Mechanismen Ihnen gut tun: Dann sind Sie bei uns genau richtig!