Anmelden

b_start_532

m|c Aktuelles

Ehrenamtliche beim Wohlfahrtsmarkenverkauf im Rathaus gesucht!

Vom 1.12. – 10.12.2017 findet wie in jedem Jahr der Briefmarkenverkauf im Bremer Rathaus auf dem Weihnachtsmarkt statt. Machen Sie mit und unterstützen Sie mit den Einnahmen unsere Arbeit mit Menschen mit und ohne Behinderungen. In diesem Jahr profitiert unsere inklusive Kinder- und Jugendarbeit von Ihrem Engagement.

Inklusives Fachforum: „Gesetzliche Betreuung – Gemeinsam für mich.“

Erfahrungsberichte und Informationen zur rechtlichen Betreuung. Viele Menschen mit Lernschwierigkeiten haben einen gesetzlichen Betreuer oder eine Betreuerin. So bekommen sie Hilfe bei wichtigen Dingen, zum Beispiel beim Umgang mit Geld oder Behörden. Petra Groß aus Kassel erklärt als Expertin in eigener Sache, wie gute Betreuung sein soll und was man tun kann, wenn man mal […]

Lust statt Frust beim Lernen

Beim vierten SIT IN – 4 Stühle, 4 Blickwinkel werden zukunftsweisende Visionen für inklusive Schulen diskutiert. Die Diskussionsveranstaltung findet am Donnerstag, den 26. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr im Universum Bremen statt.

Volksbank Preisgeld für inklusives Naturprojekt

Das Naturprojekt in Kooperation mit WUPP (Waller Umweltpädagogik Projekt) konnte mithilfe der finanziellen Unterstützung der Bremischen Volksbank in vollem Umfang stattfinden. Danke dafür!

Kommunikationsalternativen in Anlehnung an PECS

Unser Fortbildungstipp für Freitag, den 20. 10. und Samstag, den 21.10: Den Austausch begreifen. Kommunikation ist ein menschliches Grundbedürfnis. Viele Menschen mit Beeinträchtigungen haben große Probleme, sich über Sprache auszudrücken. Bei Menschen mit Autismus ist zusätzlich noch der zwischenmenschliche Kontakt erschwert. Bei der hier vermittelten Kommunikationsalternative handelt es sich um eine sehr basale Methode, bei der über Bildaustausch die Interaktion erleichtert werden soll.

Mein Smartphone und Internet to go…

Unterwegs noch mal schnell was nachschauen? Oder eine Nachricht per Whatsapp verschicken? Und wie ging nochmal… Unser nächster Nachbarschaftstreff rund um Smartphones und Tablets findet am Mittwoch, 11. Oktober, von 15 bis 17 Uhr im Stadtteilhaus Kattenturm statt. Das Angebot ist kostenlos, Interessierte sind herzlich willkommen!

Medien-Netzwerktreffen am 26. September

Die Bremische Landesmedienanstalt (bre(ma), der Landesbehindertenbeauftrage Bremen und der Martinsclub Bremen e.V. laden zum zweiten Netzwerktreffen von MedienpädagogInnen und Behindertenhilfe ein. Das bremische MEKO-Netzwerktreffen dient dazu, sich gegenseitig zu informieren und um Projektideen konkreter weiterzuverfolgen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Einladung zum I-Cup

Bunt, lebendig und sportlich – so geht es am 23. September beim Fußballturnier im Bremer Sportgarten zu. Das Fußballturnier bietet verschiedene Möglichkeiten, den Samstag auf eine sehr nette Art zu verbringen.

Seminartipp: MitarbeiterInnen als Opfer von Aggression und Gewalt

Begleitung von Betroffenen und Gewaltprävention.
„Bei uns kann so etwas nicht passieren!“ – „Das muss man aushalten können!“ – „Selbst schuld!“
Wirklich…? In dieser Veranstaltung wird das Hauptaugenmerk darauf gelegt, was passiert, wenn MitarbeiterInnen während ihrer Arbeit durch Aggression und Gewalt zu Schaden kommen.
Das Seminar findet am 22. September statt. Bitte melden Sie sich vorher an.

Senator Martin Günthner besuchte unsere Stadtteilküchen

Gelegenheit zum Kennenlernen gab es satt – und auch den Linseneintopf rührte er mal um: Der Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen besuchte am Montag, 4. September, unsere beiden Stadtteilküchen. Zunächst schaute Martin Günthner in unserem Kattenturmer Bistro ROTHEO vorbei und wanderte dann weiter ins Huckelrieder Restaurant Marie Weser. Dabei gab es viele Gespräche […]