Hausleitung für Wohnhaus Halmerweg (m/w/d) HPBW30

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwerbehinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Für unsere besondere Wohnform im Haus Halmerweg suchen wir ab dem 01.01.2023 ein*e Hausleitung (m/w/d) 35,00 bis 39,2 Wochenstunden, unbefristet

Im Haus Halmerweg erhalten Nutzer*innen Tag und Nacht Begleitung. Unser Wohnangebot richtet sich an Erwachsene mit geistiger und auch mehrfacher Beeinträchtigung. Unser Ziel ist, den Nutzer*innen ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Bereichern Sie uns als:

Hausleiter*in (m/w/d)

35,00 bis 39,2 Wochenstunden

unbefristet

Einstieg ab dem 01.01.2023 möglich.

Das sind Ihre Aufgaben:

Diese Position verlangt die eigenständige Leitung der Einrichtung sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung des Hauses im Sinne von inklusiven Wohnformen und Klient*innenzentrierung, Personalführung, Personaleinsatz, Dienstplanung und die Verwaltung des Hausbudgets. Sie nutzen und entwickeln sozialräumliche Ressourcen und gestalten eine kooperative Zusammenarbeit mit den Vertreter*innen. Sie sind motiviert und bringen Ihre Ideen in Bezug auf die konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung ein.

Wir bieten Ihnen:

  • 31 Tage Urlaub
  • Ein zukunftssicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Home-Office
  • Gelegenheit durch vielfältige Projekte den Träger mitzugestalten
  • Supervision
  • eine berufliche Entwicklung mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine der Verantwortung angemessene Tarif-Vergütung inklusive Jahressonderzahlungen und Zuschuss zu vermögenswirksamer Leistung
  • Firmenfitness
  • die Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • alle m|c+ Mitarbeitervorzüge

 

Ihre Qualifikationen / unsere Voraussetzungen:
  • Formalqualifikation als Fachkraft gem. Wohn- und Betreuungsgesetz (Sozialpädagogen*innen, Heilerziehungspfleger*innen vgl. Qualifikation)
  • Eine kooperative und zielorientierte Führung
  • Leitungserfahrung in vergleichbaren Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • Dokumentierte Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung
  • eine eindeutige Positionierung in Richtung Selbstbestimmung und Empowerment von Menschen mit Assistenzbedarf
  • aufgeschlossenes, wertschätzendes Verhalten gegenüber Klient*innen, Angehörigen und Kolleg*innen
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur Gemeinwesenarbeit / Arbeit im Sozialraum
  • Motivation und Leistungsbereitschaft

Das macht uns aus:

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwerbehinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (per Post oder Mail als PDF-Datei) an die aufgeführten Kontaktdaten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kontakt:

Nico Oppel, Tel.: 0421-53 747 708
Martinsclub Bremen e.V., Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer HPBW30 an.

Unsere Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber*innen unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion. Werden Sie ein Teil von unserem Team.
Wir freuen uns auf Sie!

Für unser Unternehmen gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht bezogen auf Covid-19.

Weitere Informationen zu unserem Wohnangebot: besondere Wohnform (https://www.martinsclub.de/leistungen/wohnen/besondere-wohnform/)

Wir freuen uns auf Sie!

Martinsclub Logo

Bewerbungen an:


Zur Information:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als digitales Dokument per E-Mail zu. Gerne können Sie hier sich auch direkt online bewerben:

Unterlagen die uns auf dem Postweg erreichen, werden zwar bearbeitet, jedoch nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

Mitarbeitervorteile: