Projektmanagement & Leitung im Quartier HP80

Der Martinsclub Bremen sucht ab sofort – aber auch perspektivisch – eine weitere Regionalleitung.

Haben Sie einen akademischen Abschluss in gesellschaftspolitisch relevanten Themenbereichen oder im pädagogischen Bereich wie Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Soziologie, Stadtentwicklung mit einschlägiger praktischer Erfahrung im Bereich der Behindertenhilfe oder eine vergleichbare Formalqualifikation? Sind Sie in den Bremer Stadtteilen Mitte, östliche Vorstadt, Peterswerder oder Neustadt ortskundig? Haben Sie Erfahrung in der Personalleitung? Sind Sie versiert in Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit, Moderation sowie Projektmanagement? Sind Sie belastbar, team- und konfliktfähig, selbständig und beherrschen Sie die üblichen Office-Programme?

Dann suchen wir Sie! Vertreten Sie den Martinsclub im Stadtteil als Quartiersmanager*in (im m|c: Regionalleitung) in Zusammenarbeit mit multiprofessionellen Teams vor Ort. Der Einstieg ist ab sofort möglich. Da wir unsere Leistungen kontinuierlich ausbauen, freuen wir uns auch schon über Ihre (Initiativ-) Bewerbung, wenn Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt an Bord kommen möchten. Sie können sich auch bewerben, wenn Sie an der Stelle in Teilzeit interessiert sind. Bitte geben Sie dann unbedingt Ihre mindest- bzw. maximal leistbare Stundenanzahl im Anschreiben mit an.

39,2 Arbeitsstunden pro Woche, unbefristet (ggf. Teilzeit möglich)

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der inklusiven Angebote und Leistungen vor Ort
  • Öffentlichkeits- und Pressearbeit im Stadtteil
  • Aufbau von sozialraumorientierten Infrastrukturen
  • Führen von Planungs- und Vernetzungsgesprächen mit Kooperationspartnern
  • enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
  • Organisation und inhaltliche Planung von Veranstaltungen
  • Moderation von Workshops und öffentlichen Veranstaltungen
  • Personalmanagement und –entwicklung
  • Rechnungswesen, Kostencontrolling, Budgetverwaltung
  • Antragsformulierung und Projektabrechnung

Wir bieten Ihnen:

  • eine berufliche Entwicklung mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. in unserem Fortbildungsbereich m|colleg
  • eine der Verantwortung angemessene Tarif-Vergütung
  • die Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • kollegialer Austausch mit erfahrenen Ansprechpersonen
  • ein offenes Arbeitsklima mit Kommunikation auf Augenhöhe
  • Firmenfitness
Ihre Qualifikationen / unsere Voraussetzungen:
  • einen akademischen Abschluss in gesellschaftspolitisch relevanten Themenbereichen oder im pädagogischen Bereich bzw. eine vergleichbare Formalqualifikation
  • praktische Erfahrung im Bereich der Behindertenhilfe
  • Interesse an der sozialraumorientierten Stadtteilarbeit
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Sicheres Auftreten in Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den üblichen Office-Programmen

Das macht uns aus:

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwerbehinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Interessiert?

Kontakt:

Sebastian Jung, Mitglied der Geschäftsleitung, Tel.: 0421-5374775

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenznummer HP80 an. Wenn Sie sich für die Stelle in Teilzeit interessieren, geben Sie bitte auch an, wie viele Stunden pro Woche Sie mindestens bzw. maximal arbeiten möchten.

Wir freuen uns auf Sie!

Martinsclub Logo

Bewerbungen an:


Zur Information:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als digitales Dokument per E-Mail zu.

Unterlagen die uns auf dem Postweg erreichen, werden zwar bearbeitet, jedoch nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

Ihre Vorteile: