Teile deine Zeit

Teile deine Zeit - Freiwilligenarbeit für alle

Wir wollen die Freiwilligenarbeit in Bremen inklusiv aufstellen!

Viele Menschen mit Beeinträchtigung möchten ehrenamtlich aktiv werden. Wir begleiten sie dabei. Dazu kommen wir in einer wöchentlichen Begleitgruppe zusammen. Hier wird über eigene Interessen und persönliche Stärken gesprochen. Außerdem geht es um die Hürden bei einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Gemeinsam probieren wir in unterschiedliche ehrenamtliche Tätigkeiten aus.

Wir begleiten auch Organisationen, die ihre Freiwilligenarbeit inklusiv ausrichten wollen.
Zum Start des Projekts findet eine Veranstaltung in der Freiwilligen-Agentur statt. Hier kommen Organisationen und Menschen mit Beeinträchtigung zusammen. Das Projekt läuft bis Mitte 2029. Vor Projektende planen wir einen Fachtag rund um das Thema „inklusive Freiwilligenarbeit“.

Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen-Agentur Bremen statt. Die Universität Bremen bewertet die Ergebnisse.

Ehrenamtlich aktiv werden

Für Menschen mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen

Sie möchten in Ihrer Freizeit etwas Sinnvolles machen?
Sie möchten anderen Menschen helfen? Oder etwas für den Naturschutz tun? Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren.
Wir möchten Menschen mit Beeinträchtigung auf dem Weg ins Ehrenamt unterstützen.
Wir kommen einmal pro Woche in einer Gruppe zusammen.
Wir besprechen gemeinsam die persönlichen Stärken und Interessen der Teilnehmenden.
Wir tauschen uns auch über Herausforderungen im Ehrenamt aus.
Wir lernen neue Fähigkeiten und bilden uns weiter.
Gemeinsam besuchen wir verschiedene Organisationen und Vereine.
So lernen Sie verschiedene Aufgaben und Orte kennen.
Am Ende entscheiden Sie, wo Sie sich einsetzen möchten. Auch danach unterstützen wir Sie weiter. Wie begleiten Sie bei Ihrer Tätigkeit.
Melden Sie sich, wenn Sie mitmachen wollen!

Was ist freiwillige Arbeit?
Manche Menschen arbeiten in ihrer Freizeit freiwillig.
Sie möchten etwas tun, was Spaß macht und sinnvoll ist.
Zum Beispiel helfen Sie anderen Menschen. Oder kümmern sich um Tiere. Oder organisieren Feste. Dafür bekommen sie kein Geld. Freiwillige Arbeit nennt man auch „Ehrenamt“.

Freiwilligenarbeit inklusiv

für Organisationen in Bremen

Wir möchten die Freiwilligenarbeit in Bremen inklusiv gestalten—und dafür brauchen wir Sie! Menschen mit Behinderungen sollten nicht nur Empfänger von Ehrenamt sein, sondern sich selbst auch aktiv einbringen können.
Sie möchten Freiwilligenarbeit in Ihrer Organisation für Menschen mit Beeinträchtigung ermöglichen? Sie wissen nicht, wie Sie das angehen sollen? Wir unterstützen Sie dabei!
Wir schauen gemeinsam auf Barrieren in Ihrer Organisation und vernetzen Sie mit anderen Organisationen. Wir erstellen einen Leitfaden zum Thema inklusives Ehrenamt, den Sie nutzen können. Außerdem planen wir Schulungen und Fortbildungen zu Barrierefreiheit bei der Freiwilligenarbeit. Außerdem bringen wir Sie mit Menschen mit Beeinträchtigung, die sich engagieren möchten in Kontakt.
Melden Sie sich schon jetzt und wir machen gemeinsam inklusive Freiwilligenarbeit möglich!

Begleitgruppe

Eine Gruppe Menschen unterhält sich und lacht.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Infos
Von bis
Wochentag, Uhrzeit
Veranstaltungsort
Optionale Info

Kick-Off-Veranstaltung

Drei Menschen auf einem Gruppenbild. Sie lachen in die Kamera.Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Infos
Datum
Wochentag, Uhrzeit
Ort der Veranstaltung
Optionale Info