Betreuungsleistungen

Entlastungsleistung

Auch pflegende Angehörige haben das Recht auf Unterstützung. Dafür gibt es Entlastungsleistungen. Eine Betreuung übernimmt dann ihre Aufgaben. Dadurch haben sie mehr Zeit für sich. Worum sich die Betreuung kümmert, können Sie festlegen. Für diese Hilfe muss der Menschen, der betreut wird, einen Pflegegrad haben. Die Pflegekasse bezahlt dann 125 Euro monatlich.

Benötigen Sie darüber hinaus Hilfe? Das ist möglich, wenn Pflegegrad 2 festgestellt wurde. Dann können weitere Anträge gestellt werden. Dafür gibt es zum Beispiel Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege.

Die Betreuung durch den Martinsclub erfolgt zumeist durch unsere geschulten Kräfte. Wir beraten Sie gerne.

Bründermann, Gisela
Ambulante pädagogische Unterstützung und Entlastungsleistungen
Koordination Bremen-West
Kiy, Martina
Teilhabe
Fachleitung Teilhabe
Bianchi, Marco
Ambulante pädagogische Unterstützung und Entlastungsleistungen
Bildungs- und Freizeitangebote
Koordination Bremen-Nord und Bremen-West
Skwara-Harms, Anne
Ambulante pädagogische Unterstützung und Entlastungsleistungen
Bildungs- und Freizeitangebote
Koordination Bremen-Süd