Verschenke-Regal in Huckelriede

Jeden Dienstag und Donnerstag, 10 bis 11 Uhr sowie 15 bis 16 Uhr

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden nach und nach gelockert. Daher steht das „Verschenke-Regal“ im Quartierszentrum Huckelriede (Niedersachsendamm 20 a, 28201 Bremen) nun wieder zur Verfügung. Es öffnet jeden Dienstag und Donnerstag, jeweils von 10 bis 11 Uhr und von 15 bis 16 Uhr.

Das Prinzip des „Verschenke-Regals“ funktioniert folgendermaßen: Auf dem Regal werden Gebrauchsgegenstände sowie Waren aller Art zum Verschenken angeboten. Wer möchte, kann diese kostenlos mitnehmen. Wichtig ist, dabei die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Deshalb werden die Sachen über ein Fenster im Eingangsbereich ausgegeben.
Freiwillige können die Aktion mit Sachspenden unterstützen. „Gesucht werden ausrangierte, aber gut erhaltene Dinge des täglichen Bedarfs. Wir freuen uns besonders über Babykleidung, Spielzeug, Haushaltswaren oder Kinderbücher. Hauptsache, die Artikel sind intakt und noch zu gebrauchen“, sagt Madlien Janko. Sie ist die Regionalleitung des Martinsclub in Huckelriede. Der Martinsclub betreibt das „Verschenke-Regal“ gemeinsam mit der Frühberatungsstelle.
Wer die Aktion mit Sachspenden unterstützen möchte, wird gebeten, sich bei Madlien Janko, Telefon 0421 – 87866580, E-Mail , zu melden.

Zum Schutz aller Besucher gelten am „Verschenke-Regal“ folgende Verhaltensregeln:

  • Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen einhalten
  • Gesichtsmaske tragen
  • Vorher Hände desinfizieren

Was: Verschenke-Regal für gut erhaltene Gebrauchsgegenstände und Haushaltswaren
Wann: Jeden Dienstag und Donnerstag, 10 bis 11 Uhr sowie 15 bis 16 Uhr
Wo: Quartierszentrum Huckelriede, Niedersachsendamm 20 a, 28201 Bremen
Ansprechperson: Madlien Janko, Telefon 0421 – 87866580, E-Mail

Janko, Madlien
Martinsclub in Huckelriede
Regionalleitung Huckelriede