Graffiti sprayen und Walle verschönern

Martinsclub: Inklusives Ferienprogramm für junge Leute ab 10 Jahre – Teilnahme kostenlos

An die Dosen, fertig, Kunst! Der Martinsclub und das Jugendfreizeitheim Walle organisieren in den Herbstferien einen inklusiven Graffiti-Kurs in Walle. Ziel ist es, den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen Spraytechniken beizubringen und so ihre Kreativität zu wecken. Mit dem erlernten Wissen wird dann gemeinsam ein vom Martinsclub genutzter Bauwagen auf dem Dedesdorfer Platz verschönert. Das Angebot findet statt vom 12. bis 16. Oktober, jeweils zwischen 9 und 14 Uhr auf dem Dedesdorfer Platz in Walle, Vegesacker Straße 84 a, 28217 Bremen. Mitmachen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre unabhängig von einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung. Die Teilnahme an dem Kunstprojekt ist kostenlos. Wer Interesse hat, wird gebeten, sich bei Marco Bianchi unter Telefon 0421-5374750 oder unter der E-Mail-Adresse anzumelden.

Förderung durch swb und junge Ehrenamtliche
Das Graffiti-Projekt wird über die swb Bildungsinitiative mit einer Summe von 1.080 Euro unterstützt. Von dem Geld soll unter anderem das nötige Material wie Spraydosen und Schutzkleidung finanziert werden. „Dieses Sponsoring hilft uns sehr dabei, unsere inklusiven Angebote kostenlos umzusetzen. So können wirklich alle teilhaben. Dafür danken wir swb ganz herzlich“, erklärt Projektkoordinator Marco Bianchi. Darüber hinaus ist das Ferienprogramm Teil des ersten Bremer PULS Camps. In dem von der Freiwilligen-Agentur Bremen organisierten Camp sammeln junge Menschen erste Erfahrungen im Bereich des ehrenamtlichen Engagements. Das inklusive Ferienprogramm ist dabei eine sogenannte „Herzaktion“: Zwei junge Ehrenamtliche werden den Ablauf zeitweise helfend begleiten. „Wir sind immer begeistert, wenn sich Menschen in ihrer Freizeit für andere einsetzen. Damit kann man gar nicht früh genug beginnen“, so Bianchi.

Was: Inklusiver Graffiti-Kurs in Walle
Wann: 12. – 16. Oktober, täglich von 9 – 14 Uhr
Wo: Dedesdorfer Platz, Vegesacker Straße 84 a, 28217 Bremen-Walle
Ansprechpartner: Marco Bianchi, 0421 – 53747-50,

Der Martinsclub bietet viele Freizeitangebote für Kinder und Jugendluche an. Hier gibt es alle Informationen dazu.

Inklusive Angebote kosten Geld. Daher freuen wir uns immer über Spendengelder. Spenden können sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen. Sie möchten an den Martinsclub spenden? Hier bekommen Sie alle Informationen dazu.

 

Gefördert durch die swb Bildungsinitiative

Bianchi, Marco
Ambulante pädagogische Unterstützung und Entlastungsleistungen
Bildungs- und Freizeitangebote
Koordination Bremen-Nord und Bremen-West