Login

b_start_532

m|c Aktuelles

Beste Aussichten auf ein spannendes Jahr 2012!

Unser Jahresprogramm: Kurse, Reisen und andere Freizeitangebote! Es gibt bewährte und erstmalige Angebote, einige inklusive Highlights, tolle Reisen innerhalb Deutschlands und ins Ausland, Neues für die Senioren, ein Programm für Kinder ab 6 Jahren – und noch viel mehr. Im Bereich Bildung und Freizeit arbeitet der m|c schon seit längerer Zeit daran, die doch eher […]

Unterstützen leicht gemacht

Ab sofort können Sie den Martinsclub auch direkt online mit einer Spende unterstützen. Ein kostenfreies und sicheres Tool des Portals helpdirect.org macht diese Art zu helfen möglich. So vielfältig wie die Angebote des Martinsclub sind auch die Unterstützungsmöglichkeiten: Ihre Spende kann per Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Geschenkscheck oder über moneybookers.com für mehr Lebensqualität behinderter Menschen sorgen. […]

Quer gedacht und klar beschlossen

Beste Zusammenarbeit und ein Forderungskatalog: Die Tagung „Leben lernen: inklusiv weiterbilden“ war ein voller Erfolg! Wie konkret die Ergebnisse sind, hat die Leiterin des Fachbereichs Bildung und Freizeit im Martinsclub überrascht. „Grundsätzlich wollen wir Angebote, die offen sind für alle, aber wir wollen auch die Wahlmöglichkeit, uns für geschlossene Gruppen zu entscheiden“, fasst Jessica Volk […]

Inklusive Stadt Bremen – online!

Das Projekt „Inklusive Stadt Bremen“ eröffnet Internetportal Unter www.inklusive-stadt-bremen.de lädt das von der Aktion Mensch geförderte Projekt zum Mitmachen ein! Hier gibt es alle Infos zum Projekt selbst und anderen inklusiven Angeboten in Bremen. Eine interaktive Netzwerkkarte, sowie ein Inklusionsforum warten darauf, von Ihnen genutzt zu werden. Natürlich werden wir an dieser Stelle auch die […]

Im Schwebezustand, 17 Jahre lang

Cem Fertig hat Anfang November im NAHBEI aus seinem Buch „Plötzlich Türke“ gelesen – und die Besucher zum Staunen und Lachen gebracht. Rappelvoll war es an diesem Mittwochabend, dem 2. November, im Veranstaltungsraum des NAHBEI. Schnell wurden noch ein paar Stühle organisiert, um jedem der etwa 50 Besucher Platz zu gewähren. Der gemütliche Ohrensessel blieb […]

Wir machen mehr: Beratungsangebote für Mitglieder

Drei neue Angebote für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige: Sprechstunde, Rechts- und Pflegeberatung Der m|c setzt sich sozialpolitisch für die Rechte und Interessen von Menschen mit Behinderung ein. Das Leben von Menschen mit Behinderungen und deren Familien soll und muss lebenswerter werden! Und wir machen mehr. Wir helfen, unterstützen und beraten Mitglieder in ganz […]

Flotte Sohlen und viel Rührung

Martinsclub feierte 20 Jahre Seniorenarbeit Schick in Schale geworfen kamen viele der Gäste zur Seniorenfeier am Sonntag, 23. Oktober ins Neustädter m|Centrum. Knapp 80 Menschen feierten das 20-jährige Bestehen der Seniorenarbeit vom Martinsclub. Der Alleinunterhalter Dieter Stahl brauchte nicht lange zu animieren: Es wurde von Anfang an geschunkelt und geklatscht und so manche flotte Sohle […]

Inklusion kann jeder! Unsere Nachbarn zeigen wie…

Die niederländische Expertin Dr. Doortje Kal referierte im Rahmen der Vortragsreihe impuls|sozialraum zum Thema „Kwartiermaken“. „Kwartiermaken“. Klingt nicht wirklich deutsch?! Ist es auch nicht! Hinter dem Begriff verbirgt sich ein niederländisches Konzept, das Menschen mit Behinderungen eine bessere Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht. Wie das in der Praxis funktioniert, darüber berichtete die Expertin […]

Starker Ausdruck und ein harmonisches Zusammenspiel

Tanzfestival „eigenARTig“ zeigte ungewöhnliche Choreografien mit Tänzern aus dem Senegal, Schweden und Deutschland Der Moderator strahlt das Publikum an und hält seinen Talk-Gästen das Mikro ins Gesicht. Doch die wollen nicht. „HELDEN“ heißt das Stück, das im Rahmen des inklusiven Tanzfestivals eigenARTig zu sehen war, und das eben vier Helden (Neele Buchholz, Doris Geist, Frank […]

Für den Teamgeist einen Pokal

Inklusives Fußballturnier mit 13 Teams und guter Laune „Letzte Minute“, ruft Gogan Ülcetin vom Sportgarten am Samstagmittag, 17. September, ins Mikrofon. Auf zwei Spielfeldern spielen die Jugendmannschaften das Spiel aus. Grüne, weiße und blaue Trikots sowie giftgrüne Leibchen sausen über das Spielfeld, am Rand verfolgen die Zuschauer das Geschehen und feuern ihre Mannschaften an. Die […]