Login

angehoerige

Angehörige und Profis

Im Spannungsfeld der Interessen

Der Martinsclub Bremen e. V. begibt sich bewusst in das Spannungsfeld von Angehörigen und Familien auf der einen Seite und professionellen Mitarbeiter/innen auf der anderen Seite. Unsere Angebote sind Ergebnisse eines konstruktiven Austauschprozesses. Ohne die Prinzipien der Selbstbestimmung und Autonomie der Betroffenen zu beeinträchtigen, zeichnet sich der m|c durch innovative und weitestgehend ambulante Angebotsformen in vielen Lebensbereichen aus.

Insbesondere das Prinzip der Assistenz stellt aus unserer Sicht ein geeignetes Mittel der professionellen, bedürfnisorientierten und bedarfsgerechten Form der sozialen Arbeit dar, das das Ziel der Integration am besten erfüllt.

Aber auch im stationären Wohnbereich stärken wir die Interessen der Bewohner/innen durch intensive Begleitung und Fortbildung der Heimbeiräte. Und wir berücksichtigen auch die begründeten Wünsche und Vorstellungen von Angehörigen. Das geschieht über einen Angehörigenbeirat als Vereinsgremium, in dem sich Eltern und Verwandte artikulieren.