Anmelden

    m|colleg - Fortbildung im Martinsclub
    Räume mieten im m|Centrum

    Stiftung

    Pflegedienst m|c

    Marie Weser

    Rotheo

m|c News

Dienstag, 30.07.2019, 2:13 | Von

„Gemeinsam gut“: Spende für die gute Sache

Die Sparkasse Bremen unterstützt inklusive Projekte des Martinsclub

Kräftige finanzielle Unterstützung für inklusive Freizeitangebote in den Stadtteilen erhält der Martinsclub von der Sparkasse Bremen. Die Fördergelder entstammen dabei der Initiative „gemeinsam gut“, mit der sich die Sparkasse für Fairness und Vielfalt in den Bremer Stadtteilen einsetzt. Konkret handelt es sich bei den bezuschussten Projekten um Kurse und Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Musik, Film, Ernährung und Sport.

„Durch die langjährige Zusammenarbeit mit der Sparkasse Bremen können wir unsere Leistungen im Freizeitbereich in den Quartieren stetig ausbauen. Für das erneute finanzielle Engagement danken wir der Sparkasse sehr“, teilt Jessica Volk, Mitglied der Geschäftsleitung des Martinsclub, mit. Als Träger in der Behindertenhilfe und der Jugendarbeit bietet der Martinsclub im ganzen Bremer Stadtgebiet Freizeitmöglichkeiten an. Diese sind jedoch nur durch Förderungen und Spenden realisierbar. Über die Initiative „gemeinsam gut“ kamen nun insgesamt 9.250 Euro zusammen.

Informationen über das umfassende Angebot erteilt der Martinsclub via E-Mail (teilhabe@martinsclub.de) sowie unter der Telefonnummer 0421-53 747 55. Das gesamte Portfolio ist zudem im Internet auf der Seite www.martinsclub.de/freizeit abrufbar.

Folgende Kurse haben eine Förderung durch die Sparkasse erhalten
Begegnung im Stadtteil, Huckelriede
Selbstbehauptung für junge Frauen, Ostertor
Kickern für alle, Vegesack
Wir machen Beats, Gröpelingen
Wir machen Film, Huckelriede
Graffitis sprayen, Findorff
Gesund und lecker kochen, Gröpelingen
Smarte Fotografen, Vegesack