Pädagog*in – Leitungsposition in der Jugendhilfe

Im Leistungsbereich Jugendhilfe suchen wir eine*n Koordinator*in.

Als Koordinator*in verantworten Sie die Planung, den Betrieb und die Abrechnung gesamter Leistungsbereiche, Regionen und Einrichtungen. Sie haben die Dienst- und Fachaufsicht über die eingesetzten Mitarbeiter*innen. Sie sichern die Belegung und Auslastung der Verantwortungsbereiche und fördern die stetige fachliche, organisatorische und strukturelle Entwicklung des Leistungsbereichs.

Leisten Sie wertvolle Arbeit – am besten bei uns

Bereichern Sie uns als:

Koordination in der Jugendhilfe (w/m/d) in Bremen Nord

20 Arbeitsstunden pro Woche

unbefristet

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Personalplanung/akquise und Organisation
  • Dienst- und Fachaufsicht über die eingesetzten Mitarbeiter*innen in Bremen Nord
  • Beratung und Kommunikation mit Kund*innen, Angehörigen, Kooperationspartnern und Kostenträgern
  • Konflikt und Krisenmanagement
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Leistungsbereichs
  • Leitung und Teilnahme von in- und externen Gremien
  • Datenbankpflege und Dokumentation
  • Mitwirkung bei der Überprüfung sowie Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, fachlicher Weisungen und Standards
  • Projektarbeit: Mitarbeit  und Koordination von übertragenen Projekten

Wir bieten Ihnen:

  • eine berufliche Entwicklung mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine der Verantwortung angemessene Tarif-Vergütung
  • eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit
  • die Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • moderne Konzepte der sozialen Arbeit
Ihre Qualifikationen / unsere Voraussetzungen:
  • Dipl./BA Sozialpädagog*innen, Dipl./BA Sozialarbeiter*innen  oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrung in Leitungspositionen oder mehrjährige berufliche Erfahrung in der Jugendhilfe
  • EDV – sehr gute Kenntnisse in den gängigen, aktuellen MS -Office Programmen
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Das macht uns aus:

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwerbehinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis zum 31.01.2020 (per Post oder Mail als PDF-Datei) an die aufgeführten Kontaktdaten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Martinsclub Logo

Bewerbungen an:


Zur Information:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als digitales Dokument per E-Mail zu.

Unterlagen die uns auf dem Postweg erreichen, werden zwar bearbeitet, jedoch nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

Mitarbeitervorteile: