Projektkoordination “Alle inklusive Festival”

Sie sind erfahren in der kulturellen Projektarbeit? Sie arbeiten gerne mit inklusiven Gruppen zusammen und haben Erfahrungen im Projektmanagement? Dann suchen wir SIE!

„Musik in der Manege – ein Alle Inklusive Festival“ ist ein großes Kultur-Festival für alle zum Genießen, Mitmachen und Spaß haben. Den Besucher*innen wird ein buntes kulturelles Programm aus vielen Bereichen der bildenden Kunst, Musik und Kleinkunst geboten, bei dem sie auch selbst aktiv werden können. Ein Bühnenprogramm mit Auftritten von Schüler*innen- und inklusiven Bands sowie einige „bühnenreife“ Präsentationen aus den Workshops bilden den Rahmen.

Bereichern Sie uns als:

Projektkoordinator*in "Alle inklusive Festival"

20 Arbeitsstunden pro Woche

Diese Stelle ist bis zum 14.09.2023 befristet.

Einstieg ab dem 15.03.2023 möglich.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Organisation und inhaltliche Planung des Alle-Inklusive-Festivals
  • Personalsuche, Einsatzplanung sowie fachliche Begleitung (Honorarkräfte undEhrenamtliche)
  • Rechnungswesen, Kostencontrolling, Budgetverwaltung
  • Kontaktpflege zu Kunden / Angehörigen / Kooperationspartnern (m/w/d)
  • Leitung von internen und externen Organisationsgremien
  • Öffentlichkeitsarbeit und zielgruppengerechte Akquise von Kundengruppen
  • Entwicklung eines tragfähigen  Veranstaltungsprogramms
  • Aufbau neuer Kooperationen, Pflege und Intensivierung bestehender Kooperationen
  • Antragsmanagement / Erschließen neuer Sponsoren

Wir bieten Ihnen:

  • eine berufliche Entwicklung mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit der Kombination dieser Stelle mit einer anderen Tätigkeit im m|c
  • eine der Verantwortung angemessene Tarif-Vergütung
  • die Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • alle m|c+ Mitarbeitervorzüge (siehe www.martinsclub.de/stellenangebote)
Ihre Qualifikationen / unsere Voraussetzungen:
  • Pädagogischer Studienabschluss oder vgl. Formalqualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse inklusiver und sozialräumlicher Arbeit
  • Sehr gute Kenntnisse in Veranstaltungsplanung und -management
  • Gute Kenntnisse im Antragsmanagement
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und möglichst der Behindertenhilfe
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, insbesondere Word, Excel) und Anwendungspraxis
  • Führerschein mit Fahrpraxis

Das macht uns aus:

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwerbehinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis zum 15.02.2023 (per Post oder Mail als PDF-Datei) an die aufgeführten Kontaktdaten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kontakt:

Martina Kiy, 0421-53747-51

Wir freuen uns auf Sie!

Martinsclub Logo

Bewerbungen an:


Zur Information:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als digitales Dokument per E-Mail zu.

Unterlagen die uns auf dem Postweg erreichen, werden zwar bearbeitet, jedoch nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

Mitarbeitervorteile: